Stress reduzieren

Die 5 Geheimnisse für Gelassenheit

Das erste Geheimnis
Menschen reagieren auf ihre Vorstellung von der Wirklichkeit. Jeder Mensch hat seine eigene Wirklichkeit. Streite dich nicht über mögliche Wirklichkeiten, sondern akzeptiere, dass jeder Mensch eine andere Sichtweise über die Dinge hat. Diese Sicht ist entstanden aufgrund der Erfahrungen, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens gemacht hat. Und genau diese Erfahrungen sind sehr unterschiedlich und individuell. Das bedeutet nicht, dass du diese Sichtweisen teilen musst. Es bedeutet lediglich, dass jeder Mensch seine eigene Sicht der Dinge hat. Wenn du diese innere Haltung verinnerlicht hast, wirst du im Leben viel gelassener und zufriedener sein.

Das zweite Geheimnis
Befreie dich von deinen negativen Überzeugungen. Sie sind ein Teil deiner Sozialisation. Häufig sind es Überzeugungen, die andere dir übergestülpt haben. Zum Beispiel bekommst du Beauty-Tipps, dass du nichts wert bist, weil du keine Bikinifigur hast, deine Lippen nicht dick genug sind, die Wimpern zu kurz oder du erste Falten hast. Wenn du diese Dinge immer wieder hörst und siehst, glaubst du eines Tages, dass sie stimmen. Und schon hast du schwächende Glaubenssätze übernommen und dein Selbstwert wird immer weniger und weniger. Erkenne, dass es nicht deine eigenen Überzeugungen sind.

Das dritte Geheimnis
Lerne Entspannungstechniken. Zum Beispiel ist die Progressive Muskelentspannung wissenschaftlich umfangreich erforscht. Die Anwendung ist ganz einfach und du kannst sie jederzeit und überall anwenden. Wenn du PME regelmäßig anwendest, wirst du immer schneller erkennen, wenn du angespannt bist. Das beugt Kopf- und Rückschmerzen vor. Auch Zähneknirschen und Kieferverspannungen kannst du damit lösen.

Das vierte Geheimnis
Trenne dich von deinem Perfektionismus und von der Überzeugung, dass erst die Arbeit getan werden muss und dann das Vergnügen kommen darf. Du willst doch nicht ständig arbeiten, während andere sich vergnügen oder? Lasse einfach mal Fünfe gerade sein und beginne zu chillen. Genieße deinen Tag ohne schlechtes Gewissen.

Das fünfte Geheimnis
Denke positiv. Wenn du ständig an das denkst, was Schlimmes passieren könnte, werden deine Gedanken düster. Sie bekommen depressive Züge und du wirst Leere empfinden. Das Leben ist Fülle. Es gibt Regenwolken und Sonnenschein. Du entscheidest, worauf du deine Aufmerksamkeit lenken willst. Willst du Dinge verändern, schaue dir die Regenwolke an. Willst du Gelassenheit spüren, fokussiere dich auf den Sonnenschein. Du entscheidest in Zukunft selbst, was dein Gehirn denkt. Nur du und niemand anderes!

Ja, ich will Gelassenheit

 

RKS-Karten für deine Gelassenheit

Mit den von mir entwickelten RKS-Karten kannst du deine Resilienz fördern, Klarheit schaffen und deinen Selbstwert stärken.

Die RKS-Karten sind im Visitenkartenformat. Sie benötigen wenig Platz und du kannst sie ständig bei dir tragen. Du erhältst 50 RKS-Karten in einer durchsichtigen Box wie abgebildet.

Die RKS-Karten sind auch ein schönes und anspruchvolles Geschenk.

Auf jeder Karte befindet sich auf der Vorderseite ein Foto. Auf der Rückseite sind spezielle Fragen. Die Beantwortung und Auseinandersetzung mit den Fragen lassen dich mehr und mehr in deine Gelassenheit kommen, sodass du ein erfülltes Leben genießen kannst und dich auf der Sonnenseite im Leben befindest.